• Point of sale / Retail
  • Self-service / Industrial
  • Ticketing
  • B2C
  • Aviation
  • Gaming

KONZERN

Custom ist ein Konzern, der sich aus international ansässigen technikorientierten Technologieunternehmen zusammensetzt.
Custom wurde 1992 von Carlo Stradi und Alberto Campanini in Parma gegründet und gilt heute als marktführender Hersteller von integrierten Lösungen für den Einzelhandel und professionelle Märkte.
Ein solider, kompetenter und durchstrukturierter internationaler Partner, der den verschiedenen Märkten seine Konzepte, Projekte und Produkte offeriert.
Das Angebot des Produktkatalogs auf verschiedenen Ebenen umfasst Hardware, Software und Dienstleistungen
und bietet dem Kunden damit eine einheitliche und komplette Lösung.

  • HARDWARE-LÖSUNGEN

    HARDWARE-LÖSUNGEN

  • SOFTWARE UND TOOLS

    SOFTWARE UND TOOLS

  • PRE- UND AFTERSALES-SERVICE

    PRE- UND AFTERSALES-SERVICE

Die internationale Erfahrung, der Know-how-Austausch zwischen den Konzernunternehmen und die Diversifizierung auf sechs vertikalen Märkten sind die Stärken, die Custom konsolidieren.

Geschäftseinheiten
  • LUFTFAHRT
    Boardingkarten und Gepäcketiketten (Drucker und Lesegeräte)
  • B2C
    Telefone, Smartphones und Applikationen
  • GLB
    Glücksspielbranche (G.L.B., Gaming, Lottery, Betting) (Drucker und Lesegeräte)
  • POS/RETAIL
    PcPos und Registrierkassen (steuerlich relevante und nicht relevante Märkte)
  • SELBSTBEDIENUNG/INDUSTRIE
    Professionelle Geräte (Druck- und Lesegeräte)
  • TICKETAUSSTELLUNG
    Automation für Veranstaltungen, Verkehrstechnik und Parkplätze bzw. Parkhäuser

Unser 120-köpfiges Ingenieur-Team bedient sich eines fortschrittlichen Forschungs- und Entwicklungsprozesses und wendet bei der Planung, Entwicklung und Weiterentwicklung der Produkte modernste Technologien an.

Das für die Hard- und Software notwendige Know-how wird in bestem italienischem Stil innerhalb des Konzerns entwickelt und überprüft.

Custom S.p.A. ist im Besitz von 29 Patenten für Druck- und Scan-Systeme.

Wir planen und produzieren als Erstausrüster (OEM: Original Equipment Manufacturer), als Auftragsfertiger (ODM: Original Design Manufacturer) komplett personalisierte Produkte sowie Software für den Einzelhandel für einige der wichtigsten Unternehmen auf internationaler Ebene.

„Eine Technologie soll anwendungsfreundlich und für alle zugänglich sein und das Leben verbessern.“

Unser Engagement bei der ständigen Suche nach neuen Technologien schafft einen konkurrenzfähigen Vorteil und einzigartige, innovative Lösungen.

Custom investiert Jahr für Jahr einen bedeutenden Teil des Unternehmensgewinns in Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten.

Ein bedeutendes, hochspezialisiertes Service-Netzwerk mit technologischen Echtzeit-Instrumenten wie Custom4U.

Neben den Partnern des internationalen Sicherheits Certifikat Contraktoren-Netzes (SCC)
bieten lokale Partner, die zentral geschult, organisiert und koordiniert werden, den Service auch auf internationaler Ebene an.

Custom ist ein wachsendes Unternehmen mit 490 fachlich kompetenten Mitarbeitern in Italien und im Ausland; eine Mischung aus verschiedenen, jedoch sich ergänzenden Werdegängen und Qualifikationen. Custom ist in mehr als 68 Ländern direkt oder indirekt vertreten.


Neben den Hauptsitzen in Fontevivo, Parma, (Betriebsbüro) und in Castelguelfo, Parma, (Unternehmensleitung und Kontrollabteilung) verfügt Custom in Italien über weitere 6 Niederlassungen: in Gallarate, Mestre, Padua, Ancona, Rom, Napoli und sowie über ein Netz von über 300 angeschlossenen italienischen Vertragshändlern.

Auf internationaler Ebene besitzt der Custom-Konzern weltweit Niederlassungen:
  • 5 in Europa: in Deutschland in Frankfurt in Russland in Moskau in Großbritannien in London in Irland in Dublin und in Rumänien in Glimboca
  • 5 in Asien: in Indonesien in Jakarta in Indien in Mumbai auf den Philippinen in Manila in Thailand in Bangkok und in Singapur
  • 5 in Ozeanien: in Australien in Sydney, Melbourne, Brisbane und Perth in Neuseeland in Auckland
  • 3 in China: in Shanghai, Shenzhen, Peking und Guangzhou
  • 2 in Südamerika: 1 in Brasilien in Santa Rita do Sapucaí und 1 in Argentinien in Buenos Aires
  • 1 in Südafrika in Olivedale
  • 1 in den USA: in Philadelphia
Der Konzern:

Die private Kapitalgesellschaft wird noch heute von den Gründungsmitgliedern Carlo Stradi – Präsident und Geschäftsführer – sowie Alberto Campanini – technische Leitung R&D und geschäftsführendes Vorstandsmitglied – geleitet.



Die Konzernführung wird unterstützt durch Paola Grisenti – Finanzleitung und Kontrolle (CFO) – und Andrea Faggioni – industrielle Betriebsleitung (COO).

ENTWICKLUNG UND PROGNOSEN
Angaben in Millionen Euro

  • 200111.000
  • 200212.000
  • 200313.000
  • 200418.000
  • 200523.000
  • 200624.000
  • 200738.000
  • 200847.000
  • 200955.000
  • 201060.000
  • 201165.000
  • 201265.000
  • 201369.000
  • 201470.000
  • 201580.000
  • 201699.000
  • 2017130.000
  • 2018140.000
  • 2019155.000
  • 2020163.000

KONZERN

Diese Website verwendet Cookies, um mehr zu erfahren klicken Sie hier. Wenn Sie auf OK klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.